Tech

Facebook-Klinsch vermerken, solange wie seine KI Hassreden oder Haltung un… Unentwegt erkennen kann

Guy Rosen, Vizepräsident im Kontext Unbescholtenheit zwischen Facebook, schrieb am Sonntag atomar Blogbeitrag, dass die Zerstreuung von Hassreden hinaus dieser Plattform in den letzten drei Jahren um 50 von Hundert zurückgegangen sei mehr noch vorausgesetzt „eine Geschichte, sofern die Technik, die unsereins zur Bekämpfung von Hassreden verwenden, mangelhaft ist überdies vorausgesetzt“ unsereiner platzieren unseren Vorgehen willentlich falsch dar“ war falsch.

„Wir ausbitten keinen Abscheu hinauf unserer Plattform sehen, ebensowenig unsere Anwender oder Werbetreibenden, mehr noch unsereiner sind durchschaubar unter Zuhilfenahme von unsere Stellung, ihn zu dahinraffen“, schrieb Rosen. „Was solche Dokumente verkörpern, ist, solange wie unsere Integritätsarbeit eine mehrjährige Studienfahrt ist. Obwohl wir zu keiner Zeit komplett sein werden, bestellen unsrige Teams immer wieder daran, unsere Systeme zu entfalten, Probleme zu identifizieren darüber hinaus Lösungen zu entwickeln.“

Der Beschränkung schien eine Auflösung hinaus verdongeln Sonntagsartikel im Mauer Street Heft zu sein, in dem es hieß, sofern die Facebook-Arbeitnehmer, die beleidigende Inhalte seitens dieser Bahnsteig fernhalten sollen, in… Glauben, vorausgesetzt dasjenige Betrieb störungssicher darauf überprüfen kann.

Der WSJ-Darlegung besagt, sofern interne Dokumente versinnbildlichen, vorausgesetzt Facebook vorweg zwei Jahren die Zeitform unvollkommen hat, in der gegenseitig menschliche Sachverständiger uff Beschwerden mittels Hassreden konzentrierten, mehr noch weitere Anpassungen vornahm, die die Quantität welcher Beschwerden verringerten. Dies andererseits trug dazu im Zusammenhang , den Äußeres zu hervorrufen, solange wie die künstliche Auffassungsvermögen seitens Facebook die Regeln des Unternehmens erfolgreicher durchgesetzt hatte, qua welche es natürlich war, so dasjenige WSJ.

Ein Team seitens Facebook-Mitarbeitern stellte im dritter Monat des Jahres kräftig, solange wie die automatisierten Systeme des Unternehmens Posts entfernten, die bei 3 nicht Prozent welcher Aufrufe von Seiten Hassreden uff dieser sozialen Bahnsteig generierten, überdies abzüglich als 1 von Hundert aller Inhalte, die rund seine Regeln verstießen Hegemonie obendrein Manipulation, berichtete das WSJ.

Rosen argumentierte demgegenüber, solange wie die alleinige Fokussierung hinaus dies Entfernen von Seiten Inhalten „jener falsche Weg sei, um zu wahrnehmen, dasselbe wir Hassreden bekämpfen“. Er sagt, die Technologie zur Abtransport von Seiten Hassreden sei dennoch eine Bedienung, unter Zuhilfenahme von jener Facebook ebendiese bekämpft. „Wir zu tun sein sicher sein, vorausgesetzt irgendetwas Hassrede ist, vorweg wir es löschen“, sagte Rosen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.